Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Markt Kirchseeon  |  E-Mail: info@kirchseeon.de  |  Online: http://www.kirchseeon.de

Adresse

Hallenbad Kirchseeon

Kirchseehund

Hallenbad Kirchseeon

Hausanschrift: Rathausstraße 1 85614 Kirchseeon
Telefon: 08091 552-50
E-Mail:
Web: www.hallenbad-kirchseeon.de

Öffnungszeiten:

 

Öffnungzeiten:

 

Dienstag Mittwoch und Freitag 15.00 bis 21.00 Uhr
Samstag 13.00 bis 19.00 Uhr
Sonntag 09.00 bis 14.00 Uhr

Montag und Donnerstag wegen Schul- und Vereinsbetrieb kein öffentlicher Badebetrieb.
Frühschwimmen jeden Mittwoch (außer in den Schulferien) von 6.30 - 7.45 Uhr!

 

Dienstag 13.00 bis 14.00 Uhr Seniorenschwimmen

In den Schulferien findet das Seniorenschwimmen Dienstag von 14.00 - 15.00 Uhr statt (außer Sommerferien).
Letzter Einlass: 1 Stunde vor Betriebsschluss

 

 
 

Das Hallenbad ist an den folgenden Tagen geschlossen:

Dienstag, 31.10.17

Mittwoch, 01.11.17

 

Der Außenbereich des Hallenbades steht bei schönem Wetter den Badegästen als Liegefläche zur Verfügung!

Warmbadetage: Dienstag und Mittwoch, Wassertemperatur: 32° C
Kinderbecken: alle Tage Wassertemperatur 34° C

 

 

Montag und Donnerstag wegen Schul- und Vereinsbetrieb kein öffentlicher Badebetrieb.

Seniorenschwimmen jeden Dienstag 13.00 – 14.00 Uhr Frühschwimmen jeden Mittwoch von 6.30 - 7.45 Uhr! (außer in den Schulferien)

 

 

 

 

 

Geprüfter Schwimmmeister/Betriebsleiter: Jürgen Puls

Fachangestellte für Bäderbetriebe: Anja Budich, Katja Spangenberg

Reinigungspersonal: Larissa Frankenreiter

 

 

Eintrittspreise:

Neue Gebührenordnung gültig ab 11.09.2012

 

(1)        Tageskarten

 

Sporttarif

75 Minuten

Spaßtarif 180 Minuten

Tageskarte

über 

180 Minuten

 

Euro

Euro

Euro

 

 

 

 

Erwachsene

3,00

5,00

7,00

Kinder/Jugendliche

Ermäßigte sh. unten

2,00

2,50

5,00

 

 

 

 

Familienkarten

 

 

 

2 Erw. + 1 Kind

7,00

12,00

18,00

2 Erw. + 2 Kinder

7,50

12,50

18,50

2 Erw. + 3 Kinder

8,50

13,50

22,00

2 Erw. + 4 Kinder

9,50

15,00

22,00

2 Erw. + 5 od. mehr Kinder

10,50

16,50

24,00

 

 

 

 

Besucher ohne Badbenutzung

2,00

3,00

4,00

 

Nachzahltarif:

Bei Zeitüberschreitung des gezahlten Tarifs um mehr als 10 Minuten ist automatisch der nächst höhere Tarif fällig

 Familienkarten kann nur erhalten, wer in ehelicher Gemeinschaft lebt. So genannte „eheähnliche Gemeinschaften“ berechtigen nur zum Erwerb einer Familienkarte, wenn der identische Hauptwohnsitz nachgewiesen werden kann (Ausweis, Meldebestätigung usw.).

 

 (2)  Sonstige Gebühren

 

 

Euro

 

 

Mittagsschwimmen, 60 Minuten

2,50

Frühschwimmen, 75 Minuten

3,00

Frühschwimmen, 75 Minuten, Ermäßigte

2,00

 

 

Duschtarif

3,00

 

 

Kindergeburtstag

40,00

 


  (3) Geldwertkarten

 Die Geldwertkarten sind übertragbar. Die Rabattierung wird bei Betreten des    Bades auf den jeweiligen Eintritt nach folgender Staffelung berücksichtigt:

 

 

Sporttarif

75 Minuten

Spaßtarif

 180 Minuten

Tageskarte

über

180 Minuten

 

 

 

 

Geldwertkarte 50 ¤

Keine Ermäßigung

10 %

10 %

Geldwertkarte 150 ¤

Keine Ermäßigung

10 %

10 %

Geldwertkarte 200 ¤

Keine Ermäßigung

10 %

10 %

  

(4)  Wer sich den Zutritt zum Schwimmbad in der Absicht erschleicht, die  Benutzungsgebühr nicht zu entrichten, wird mit einer erhöhten Benutzungsgebühr von 40,00 ¤ belegt.

 

(5)  Für kommunale Einrichtungen, Vereine, Verbände und Organisationen sowie Firmen können außerhalb des öffentlichen Badebetriebs gesonderte Vereinbarungen getroffen werden. Die Nutzungsgebühr beträgt mindestens

      10,00 ¤ je Stunde (60 Min.) und belegter Bahn.

 

(6) Gebührenermäßigungen

  • Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr sind in Begleitung Erwachsener von den Benutzungsgebühren befreit.

 

  • Die ermäßigten Gebühren für Kinder und Jugendliche gelten generell für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres, darüber hinaus für alle Vollzeit- und Berufsschüler und für Studenten. Die ermäßigten Gebühren für Jugendliche gelten ferner für Schwerbehinderte mit einer Minderung der Erwerbsfähigkeit von mindestens 50 % sowie Inhaber der Red-Card des Bezirksfeuerwehrverbandes Oberbayern.

 

  • Schüler und Berufsschüler über 16 Jahren sowie Studenten haben auf Verlangen einen Ausweis der Schule bzw. Hochschule mit Lichtbild vorzulegen. Jugendliche unter 16 Jahren haben sich im Zweifelsfall durch Bundespersonalausweis o.ä. zum Nachweis des Unterschreitens der Altersgrenze auszuweisen.

 

  • Schwerbehinderte und Inhaber der Red-Card haben auf Verlangen den amtlichen Ausweis vorzulegen.

 

Preise auch als Download am Ende dieser Seite.

 

 

drucken nach oben